Katalonien und Spanien. Geschichtliche, kulturelle und politische Dimension des Konflikts

Katalonien und Spanien. Geschichtliche, kulturelle und politische Dimension des Konflikts

15.95 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Artikelnummer: 6909800015467883 Kategorien: ,

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Romanistik – Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universit├Ąt Frankfurt am Main (Institut f├╝r Romanische Sprachen und Literaturen), Veranstaltung: Einf├╝hrung in die Hispanistik, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt die entscheidenden historischen Entwicklungen der Separatistenbewegungen in Katalonien und beleuchtet ihre unterschiedlichen dimensionalen Ans├Ątze (sozial, kulturell, politisch, wirtschaftlich). Dazu erfolgt in einem ersten Schritt eine Begriffsdefinition, die zur klaren Abgrenzung der Begriffe Regionalismus, Nationalismus und Separation beitr├Ągt und zum Grundverst├Ąndnis dieser Arbeit dient. Wollen Sie, dass Katalonien zu einem unabh├Ąngigen Staat in Form einer Republik wird? Diese Frage wurde im Oktober 2017 den B├╝rgern der nord├Âstlichen Autonomen Gemeinschaft Spaniens, Katalonien, im Rahmen eines plebiszit├Ąren Referendums gestellt. Der folgende Sezessionsversuch Kataloniens sorgte weltweit f├╝r Schlagzeilen und machte auf einen bisher gr├Â├čtenteils ignorierten Konflikt aufmerksam. Sp├Ątestens mit der Festnahme des katalanischen Regionalpr├Ąsidenten Carles Puigdemont in Deutschland hat der Katalonien-Konflikt auch das deutsche Bewusstsein erreicht und die Frage hervorgerufen, warum eine hoch industrialisierte, europ├Ąische Region, die ├╝ber beachtliche Autonomierechte verf├╝gt, mit solchem Nachdruck f├╝r ihre Unabh├Ąngigkeit k├Ąmpft. Es handelt sich um einen Konflikt, der weitreichend historisch verankert ist und dessen Anf├Ąnge sp├Ątestens zu Beginn des 18. Jahrhunderts eingeordnet werden k├Ânnen. Katalonien befindet sich seither in einer Achterbahnfahrt um den Kampf und Erhalt seines Autonomiestatuts angesichts der spanischen Zentralregierung. Diese Separatistenbewegung hat innerhalb der letzten Jahre einen neuen H├Âhepunkt erreicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!