‘The Course of Empire’ von Thomas Cole. Ein interdisziplinärer Vergleich der betreffenden Bildinterpretationen und anschließende Analyse

‘The Course of Empire’ von Thomas Cole. Ein interdisziplinärer Vergleich der betreffenden Bildinterpretationen und anschließende Analyse

15.95 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Artikelnummer: 6909800028779201 Kategorien: ,

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Geschichte – Weltgeschichte – Moderne Geschichte, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Historisches Bildwissen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem fünfteiligen Gemäldezyklus ¿The Course of Empire¿ (im deutschen Sprachgebrauch ¿Der Weg des Imperiums¿) des US-amerikanischen Landschaftsmalers Thomas Cole. Anhand kunsthistorischer und politikgeschichtlicher Forschung sollen Interpretations- und Deutungsunterschiede zwischen diesen Disziplinen aufgezeigt werden. Durch die Darstellung der folgenden Interpretationsmöglichen soll veranschaulicht werden, wie aufgrund unterschiedlicher Denkmuster die Betrachter eines solches Gemäldes auch eine unterschiedliche Interpretation an den Tag legen. Insbesondere bei Kunstgemälden ist eine Kontextualisierung des Bildinhalts besonders wichtig. Mit Hilfe des in der Übung erlernten Methodenkanons wird im Anschluss eine Analyse der beschriebenen Interpretationsansätze durchgeführt. Die Abbildungen sind in der Arbeit nicht enthalten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!