SuperLeadership – das F├╝hrungskonzept der Wirtschaftspsychologen Charles C. Manz und Henry P. Sims

SuperLeadership – das F├╝hrungskonzept der Wirtschaftspsychologen Charles C. Manz und Henry P. Sims

15.95 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Artikelnummer: 6909800110311674 Kategorie:

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie – Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universit├Ąt Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen geraten zunehmend unter Druck, wenn sie den Anforderungen einer sich immer rascher wandelnden Arbeitswirklichkeit gewachsen sein wollen. Politische, ├Âkonomische, ├Âkologische und nicht zuletzt soziale und psychologische Aspekte spielen dabei eine Rolle. Der F├╝hrung kommt in diesem Zusammenhang signifikante Bedeutung zu. In dieser Arbeit wird das F├╝hrungskonzept der amerikanischen Wirtschaftspsychologen Charles C. Manz und Henry P. Sims vorgestellt. Ihre zentrale Botschaft lautet: wer ein erfolgreicher ‘SuperLeader’ werden will, muss zun├Ąchst ein erfolgreicher ‘SelfLeader’ werden. SuperLeadership besteht zun├Ąchst und vorallem in der erfolgreichen Vermittlung von SelfLeadership-Strategien an Mitarbeiter. Daher werden diese SelfLeadership-Strategien in dieser Arbeit in den Fokus ger├╝ckt. Die Strategien – Selft-Set Goals, Management of Cues, Rehearsal, Self-Observation, Self-Rewards, Natural Rewards und Self-Leadership of the Mind – werden einzeln dargestellt. Im Anschluss daran werden sie auf das F├╝hren von Mitarbeitern, das SuperLeadership, bezogen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!