Subjektivierung von Arbeit

Subjektivierung von Arbeit

17.95 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Artikelnummer: 6909800106932383 Kategorie:

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie – Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universit├Ąt Frankfurt am Main (Institut f├╝r Grundlagen der Gesellschaftswissenschaften), Veranstaltung: Familie – Arbeit – Geschlecht – alles eine Frage der Organisation, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist ‘Subjektivierung von Arbeit’ und ergeben sich aus den neuen Arbeitsformen auch neue Arbeitschancen? Dieser Frage wird mit besonderem Blick auf die Frau im Arbeitsverh├Ąltnis nachgegangen. Zun├Ąchst werden Begriffe wie Subjektivierung, Entgrenzung und Arbeitskraftunternehmer n├Ąher definiert und die sich dahinter verborgenen Prozesse erkl├Ąrt. Daraus entsteht die Frage, ob sich aus dieser Entwicklung des Arbeitsmarktes neue M├Âglichkeiten und Chancen besonders f├╝r Frauen er├Âffnen? Oder handelt es sich dabei in Wahrheit um falschen Optimismus und die Chancen der Frauen als Arbeitskraftunternehmer sind m├Âglicherweise eher gering? Diese Fragen werden aufgegriffen, bearbeitet und schlie├člich beantwortet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!