Mobile Payment – Entwicklungsstand und Perspektiven

Mobile Payment – Entwicklungsstand und Perspektiven

18.95 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Artikelnummer: 6909800086795104 Kategorie:

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL – Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-UniversitĂ€t Frankfurt am Main (Lehrstuhl fĂŒr Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement), Veranstaltung: Mediendienste und MobilitĂ€t, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Handel ĂŒber elektronische Datennetze (E-Commerce) stellt heutzutage sowohl im gewerblichen (B2B) als auch im privaten (B2C) Bereich nichts Außergewöhnliches mehr dar. Vielmehr ist er in manchen Branchen bereits zum Alltag geworden. Durch die große Penetration von Wireless Devices (WD) in der Bevölkerung und der immer weiter voranschreitenden technischen Entwicklung wird der stationĂ€re E-Commerce zum Mobile Commerce (M-Commerce) – dem Handel ĂŒber mobile EndgerĂ€te. Mithilfe dieser mobilen EndgerĂ€te können in Zukunft EinkĂ€ufe oder GeldgeschĂ€fte zu jeder Zeit und an jedem Ort durchgefĂŒhrt werden. Erfolgreich kann der M-Commerce dagegen erst dann werden, wenn sichere, akzeptierte und effiziente Verfahren zur Fakturierung dieser Transaktionen zur VerfĂŒgung gestellt werden. Im Kapitel 2 erfolgt zunĂ€chst eine Definition des Begriffs ÂżMobile PaymentÂż. Anschließend werden die Beteiligten an der Wertschöpfungskette des Mobile Payment und somit auf dem Mobile Payment-Markt dargestellt. Die möglichen Einsatzbereiche bilden den Abschluss dieses Kapitels. Daran anschließend wird auszugsweise der aktuelle Stand der Entwicklung auf dem Mobile Payment-Markt veranschaulicht. Es werden anhand der möglichen Einsatzbereiche exemplarisch einige Verfahren dargestellt und kurz erlĂ€utert. Darauf aufbauend wird die grundsĂ€tzlich vorhandene Problematik dieser mobilen Zahlungsverfahren ver-anschaulicht und eine mögliche Ursache der geringen Akzeptanz beim Kunden verdeutlicht. Den Abschluss bilden die Zukunftsaussichten beziehungsweise die Perspektiven des Mobile Payment. Insbesondere wird exemplarisch auf eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen (Kooperation und/oder Standardisierung) fĂŒr ein erfolgreiches Mobile Payment eingegangen und drei Projekte praxisnah dargestellt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!