Gründe für die Wahl von Erdogan. Ist seine Persönlichkeit und sein ökonomischer Erfolg ein Grund für die Unterstützung der Wählerschaft?

Gründe für die Wahl von Erdogan. Ist seine Persönlichkeit und sein ökonomischer Erfolg ein Grund für die Unterstützung der Wählerschaft?

15.95 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Artikelnummer: 6909800029885856 Kategorien: ,

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Politik – Internationale Politik – Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Um die Gründe für die breite Unterstützung Erdogans in der Bevölkerung zu analysieren, wird zunächst auf sein Leben und seinen beruflichen Werdegang eingegangen. Ist die Persönlichkeit von Erdogan und sein ökonomischer Erfolg ein Grund für die Unterstützung in der Wählerschaft? Auf den folgenden Seiten werden Theorien erklärt, um diese Frage zu beantworten. Die Wahlforschung ist ein interessantes und vielfältiges Forschungsfeld. Um das Wahlverhalten der Bevölkerung zu erklären, wird in der Forschung auf folgende Erklärungstheorien zurückgegriffen: den soziologischen Erklärungsansatz, den individualpsychologischen Erklärungsansatz, das Modell des rationalen Wählers und das Modell der sozialen Milieus. Das Wählen aufgrund ökonomischer Kriterien fällt unter das Modell des rationalen Wählens. Im ersten Kapitel wird auf das Leben und die politische Karriere von Erdogan eingegangen, um einige Aspekte in den darauffolgenden Kapiteln im Bezug aus sein Leben zu analysieren. Dafür werden die wichtigsten Fakten aus dem Buch von Cigdem Akyol ¿Erdogan: Die Biografie¿ zusammengefasst. Anschließend wird im zweiten Kapitel, das Wählen aufgrund ökonomischer Kriterien anhand der Theorie von Anthony Downs beschrieben und gehe auf die Wirtschaft in der Türkei eingegangen. Im dritten Kapitel wird die Persönlichkeit von Erdogan anhand seiner Rhetorik und seinem Führungsstil beschrieben. Die Rhetorik wird nach Aristoteles definiert. Um die Persönlichkeit und sein Führungsstil zu beschreiben, wird der Leadership- Trait- Ansatz von Margaret Hermann untersucht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!