Die Stellung des Menschen im Kosmos

Die Stellung des Menschen im Kosmos

6.90 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Beschreibung

In der Reihe “Klassiker in neuer Rechtschreibung” gibt Klara Neuhaus-Richter die 10.000 wichtigsten BĂŒcher der Weltliteratur in der empfohlenen Schreibweise nach Duden heraus. Max Scheler: Die Stellung des Menschen im Kosmos “Kennen Sie einen Wegweiser, der den Weg, den er weist, selber geht?” Max Scheler Erstdruck: Darmstadt, 1928. Hier nach der Ausgabe von 1947, MĂŒnchen, Nymphenburger Verlagshandlung. Neu herausgegeben von Klara Neuhaus-Richter, Berlin 2021. Umschlaggestaltung von Rainer Richter unter Verwendung einer PortrĂ€tzeichnung von Josefine Weinschrott. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Henricus – Edition Deutsche Klassik GmbH Über den Autor: 1874 in MĂŒnchen als Sohn eines Gutsverwalters und seiner orthodox jĂŒdischen Ehefrau geboren, studiert Max Ferdinand Scheler Medizin, Philosophie und Soziologie u.a. bei Wilhelm Dilthey und Georg Simmel. Er habilitiert sich 1899 ĂŒber die “transzendentale und die psychologische Methode” in Jena. 1906 zwingt ihn der Skandal um seine AffĂ€re mit der Ehefrau des Verlegers Eugen Diederichs zum Wechsel nach MĂŒnchen, wo er 1910 in einen weiteren Skandal verstrickt wird und erst nach Göttingen und schließlich nach Berlin geht. Sein schillerndes Leben mit immer wieder öffentlich werdenden privaten Eskapaden Ă€ndern nichts an dem Ansehen, dass der 1928 in Frankfurt am Main verstorbene Max Scheler als zweiter großer PhĂ€nomenologe neben Edmund Husserl und einer der großen Philosophen des frĂŒhen 20. Jahrhunderts genießt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!