Die Bernsteinhexe

Die Bernsteinhexe

29.80 

Reise buchen oder Artikel kaufen!

Artikelnummer: 6909800068628955 Kategorien: ,

Beschreibung

Wilhelm Meinhold: Die Bernsteinhexe Die Pfarrerstochter Maria findet wĂ€hrend des DreißigjĂ€hrigen Krieges Bernstein auf der Insel Usedom, den sie zur Linderung der Not der Menschen verkauft. Der unerklĂ€rliche Geldbesitz lĂ€ĂŸt sie in den Verdacht der Hexerei geraten. Erstdruck: Berlin (Duncker u. Humblot) 1843, anonym. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Wilhelm Meinhold: Maria Schweidler. Die Bernsteinhexe. Der interessanteste aller bisher bekannten Hexenprozesse, nach einer defecten Handschrift ihres vaters, des Pfarres Abraham Schweidler in Coserow auf Usedom. Herausgegeben von Elisabeth Kiderlen, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Insel, 1978. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgefĂŒhrt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Philip Burne-Jones, Erscheinung auf dem Streckelberg, 1895. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!